Soforthilfe gegen die COVID-19 Einbußen für Künstler*innen und Techniker*innen

 

Kämpft ihr oder eure Lieblingskünstler*innen gerade mit Corona-Shutdown bedingten Einbußen?
Die aktuelle COVID-19 Pandemie trifft besonders Künstler*innen, Kreative, aber auch freie Bühnen- und Tontechniker*innen, Beleuchter*innen, Stage Hands und Veranstaltungs-helfer*innen hart. Sie müssen Konzerte, Ausstellungen und andere Veranstaltungen absagen oder Einrichtungen schließen. Das hat für viele Betroffene existenzbedrohende Folgen. Anbei ein paar Links, die weiterhelfen könnten:
 

  • Landesregierung beschließt Soforthilfe für Kultur- und Weiterbildungseinrichtungen:
    https://www.mkw.nrw/presse/Soforthilfe_Kultur_Weiterbildung
  •  

  • Landesbüro für Bildende Kunst:
    Hotline des Landesbüro für Bildende Kunst für NRW-Künstler*innen, die im Zuge der Covid 19-Krise Fragen zu ihrer arbeitsrechtlichen Situation haben: 0211 1718040
    Aktualisierte Meldungen findet ihr hier (Rubrik “Aktuelles”): https://www.labk.nrw
  •  

  • Startnext:
    Startnext startet ab sofort die Startnext Corona Hilfsaktion und vereinfachen ihre Richtlinien für Spenden- und Crowdfunding Projekte.

    Du bist selbst vom Shutdown betroffen oder möchtest deinen Lieblingsclub oder deine*n Lieblingskünstler*in in dieser schwierigen Zeit unterstützen?
    Dann bewirb dich jetzt mit deinem Hilfsprojekt und erzähl anderen in deinem Netzwerk von dieser Aktion. Startnext sorgt dafür, dass eure eingesammelten Unterstützungen zu 100% da ankommen, wo sie gebraucht werden!
    Lass uns zusammenhalten, solidarisch mit Betroffenen und Risikogruppen sein und weiter gemeinsam mutig in die Zukunft schauen

    Projekt starten

  •  

  • __Thek – Räume für Austausch – Solidarität World Tour T-shirt:
    Für gemeinnütziges Projekt wurde ein T-Shirt entworfen, das zu Verkauf angeboten wird und wovon die generierten Einnahmen. Unterstützt jetzt Kreative, Kleinunternehmer*innen und Menschen in finanziellen Notlagen. Der gesamte Gewinn wird zu gleichermaßen auf die unterstützten Künstler*innen, Kleinunternehmen und Projekte aufgeteilt.

    Weitere Infos: supportyourlocaldealer.org

  •  

  • #handforahand:
    Wenn man von Absagen bei Konzerte, Clubs, Theateraufführungen, usw. spricht, wer denkt da an den freie Bühnen- und Tontechniker*innen, Beleuchter*innen, Stage Hands und Veranstaltungs-helfer*innen? Niemand sollte unverschuldet in finanzielle Not geraten! Der Solidaritätsfonds #handforahand unterstützt da schnell und unbürokratisch.
  •  
    Weitere Infos: handforahand.de