Interlandaje ist ein von jungen Künstlern der Kunstakademie Düsseldorf, in Kooperation mit Kunststudenten der Universität Barcelona organisiertes Austauschprojekt. Es findet bereits zum zweiten Mal statt.

In diesem Jahr nehmen insgesamt 15 Künstler aus den Bereichen Freie Kunst, Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Video teil.

Vom 19.- 25.10. erforschen die deutschen und spanischen Teilnehmer in Düsseldorf künstlerisch den urbanen Raum und erarbeiten gemeinsame Positionen, die schließlich in Performances und Interventionen Ihren Ausdruck finden.
Abschluss der gemeinsamen Arbeit bildet am Samstag die öffentliche Präsentation der entstandenen Werke die in den Tagen zuvor an verschiedenen Stationen in der Stadt entstanden. Als fester Anlaufpunkt und Ausstellungsraum dient am Samstag von 15-21 Uhr das K29, welches ab 20 Uhr von der Brause, als letzte Station des Tages, abgelöst wird. Hier werden in der gemeinsamen Woche entstandene Fotografien, sowie Videos einzelner Performances gezeigt. Darüber hinaus dient sie als Treffpunkt, um den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen und den erfolgreichen Abschluss einer aufregenden Woche zu feiern.

Ab 20.30 Jazz-Livemusik mit Juliane Blum und Niklas Dahlheimer

Im Anschluss an den Turnies: TEAM FUKK YOU IT`S MAGIC (Benjamin Doe & Cee Bee)

Teilnehmende Künstler:
Düsseldorf: Samira Witt, Isabel Pulido, Daniel Schubert, Tanja Ritterbex, Markus Glombitza, Lara Rottinghaus, Sabrina Straub, Max Siegenbruk, Domingo Chaves, Sebastian Mejia
Barcelona: Emma Casadevall Sayeras, Irina Warner, Magí Ribot, Ona Trepat Rubirola, Pol Estany

Weitere Informationen unter: bcnddorf.tumblr.com und interlandaje2015@gmail.com

Termin: 24.10., 20.00 Uhr
Ort: Brause – Vereinsheim des Metzgerei Schnitzel e.V.
Bilker Allee 233
40215 Düsseldorf

Eintritt: Ein Lächeln

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.