25.03.2017: Nacht der Museen mit Norbert Krause

Die Nacht der Museen des Metzgerei Schnitzel e.V. steht 2017 unter dem Thema „Fahrradkultur“ und reagiert damit auf den Grand Départ der Tour de France in Düsseldorf. Wir wollen jedoch Fahrradfahren jenseits des Spitzensports, Radfahren als DIY-Kultur zeigen. Diese genießt man nicht (nur) passiv, sondern betreibt sie vor allem aktiv!

Mit Norbert Krause haben wir einen Künstler gefunden, der perfekt dieses Konzept verkörpert. Der Projekt-/Konzeptkünstler aus Mönchengladbach verwirklichte u.a. unter dem Motto „Vormachen. Mitmachen. Selbermachen.“ das Projekt „200 Tage Fahrradstadt“ wofür ihm 2016 den Deutschen Fahrradpreis in der Kategorie Kommunikation verliehen wurde.
Anfang Dezember war Norbert Krause für zwei Wochen Gast beim Tollwood-Festival in München, wo er erstmals seine „Radldruckmaschine“ präsentierte.
„Jeder, der bei Regen einmal auf einem Fahrrad ohne Schutzblech gesessen hat, kennt die Spuren, die so am Rücken entstehen.“
Wir werden zur Nacht der Museen die Besucher mit Hilfe der Radldruckmaschine Papier „gestalten“ lassen, um daraus dann live im Laufe des Abends gemeinsam eine Ausstellung wachsen zu lassen. Frei nach Beuys: Jeder Mensch ist ein Künstler – jeder Mensch ist ein Radfahrer. Neben dem Spaß steht besonders die aktive Beteiligung im Vordergrund. Statt Bilder nur angucken, selber tätig werden, statt nur bei der Tour de France zuzugucken – selber fahren!

In diesem Sinne laden wir parallel zu einer Rundfahrt quer durch die Stadt/Nacht der Museen, um zu zeigen, dass Radfahren nichts Exotisches ist, kein einmaliges Event, sondern zum urbanen Alltag gehört. Fahrradfahren findet nicht nur hinter Absperrungen statt, wir brauchen Platz auf den Straßen – jeden Tag! Treffpunkt ist 19 Uhr vor der Brause. Lasst uns einen Schwung Radfahrer durch die Straßen spülen!

Alle anderen können sich ab 19.30Uhr von diversen Kurzfilmen zum Thema inspirieren lassen, um gegen 21 Uhr die Rundfahrer gebührend zu empfangen.

Abschließend präsentiert der Metzgerei Schnitzel e.V. Benjamin Doe und Chris die Klinge.
Als TEAM FUKK YOU ITS MAGIC werfen die beiden gekonnt dilettantisch und stilsicher den Spacewavejazz mit Boombasssamplebeats auf die Teller! Auf dass uns die Herzen und Seelen übergehen mögen. Hail den 2 Spacewaveraiders beim Brause Rad-Aktivismus!

https://www.facebook.com/krausesinfo
http://krauses.info/

Radldruckmaschine: ab 19 Uhr
Radaktivisten-Rundradeln, Treffpunkt: 19 Uhr vor der Brause
Fahrrad-Kurzfilme: ab 19.30 Uhr
DJ-Set TEAM FUKK YOU ITS MAGIC ab 22 Uhr

Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1106435692819148/

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Landeshauptstadt Düsseldorf

Comments are closed.

Post Navigation